Veranstaltungen

  • Konzert abgesagt!

    Absage
    Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Situation unser diesjähriges Jahreskonzert absagen! Bereits erworbene Konzertkarten werden selbstverständlich erstattet.

    Musik aus fernen Galaxien....
    Jahreskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve

    In der Geschichte des Lebens haben Sterne, Planeten und Asteroiden schon immer eine große Rolle gespielt. Deshalb nimmt das Orchester der Klever Feuerwehr unter der Leitung des Dirigenten Georg Arntz beim Jahreskonzert am 04.04.2020 in der Klever Stadthalle das Publikum mit auf eine Reise in ferne Galaxien. Die Stadthalle verwandelt sich in ein Raumschiff. Mit "Asteroid" von M.Schwarz entführt der Musikzug in der ersten Konzerthälfte in die unendlichen Weiten des Weltalls und beschreibt musikalisch die Bedrohung der Erde durch einen riesigen Asteroid. Der Zuhörer wird dabei in ein Wechselbad der Gefühle getaucht. Besonders die vom Schlagwerk interpretierte Bedrohung der Erde durch einschlagende Asteroiden wird dabei förmlich unter die Haut gehen, verspricht die Zugführerin Anja Verstraeten. Aus diesem Genre bietet das Orchester an diesem Abend aber noch mehr. Moderne Stücke sinfonischer Blasmusik wie " Guardians of the Galaxie", "As the Moon Whispers" und " The Milky Way Express" werden erklingen bevor das Orchester mit dem "Earth Song" wieder auf der Erde oder besser gesagt auf der Bühne der Klever Stadthalle landet. In der zweiten Hälfte dieses Konzertabends wird die Bühne erneut beben. Dann jedoch nicht mehr durch Kometen sondern durch heiße Beats und starke Rhythmen echter Klassiker der Rock Musik. Der Musikzuges präsentiert dann mal wieder seine erstaunliche Bandbreite. Zum Sound der E-Gitarre rockt das rund 40 Musiker starke Orchester mit Titeln echter Rock- und Poplegenden wie Phil Collins, den Rolling Stones, Bon Jovi und Toto die Klever Stadthalle. Die Probenarbeiten für dieses besondere Musikerlebnis haben bereits begonnen. Doch für so ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm reichen die normalen Proben nicht aus. Anfang März wird an einem Workshopwochenende mit professionellen Dozenten der letzte Feinschliff angelegt -getreu dem Motto des Orchesters "112 % Musik". Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket für eine Reise durch Raum und Zeit. Das Konzert am 04.04. 2020 in der Klever Stadthalle beginnt um 19:00 Uhr (Einlass: 18:00). Karten sind ab Anfang März zum Preis von 10€ bei den Musikern des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve, beim Bürgerbüro der Stadt Kleve oder an der Abendkasse erhältlich.
    Gerne werden auch Kartenreservierungen unter konzertkarten-musikzug-kleve@web.de entgegengenommen.

    Jahreskonzert

    Benefizkonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve
    Gott zur Ehr, Anatuya zur Wehr...

    Kleve. "Gott zur Ehr, Anatuya zur Wehr", so lautet das Motto des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve am 01. Dezember 2019. Für sein Spendenkonzert am 01.12.2019 in der Pfarrkirche St. Willibrord - Kellen hat der Musikzug der FF der Stadt Kleve das Motto aller Wehren für sich abgewandelt. "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr" ist auch für die Musikerinnen und Musiker des Feuerwehrmusikzuges die erste Überzeugung. Im Spendenkonzert soll es an diesem Abend jedoch "Anatuya zur Wehr" heißen, denn der Musikzug aus Kleve will mit dem Konzert am 01.12.2019 einen Auftakt zu einer groß angelegten Unterstützung für die "Aktion Anatuya" starten. Alle zwei Jahre wird das Klever Orchester ein Spendenkonzert zugunsten der Menschen in Anatuya veranstalten, berichtet Anja Verstraeten, die Zugführerin im Feuerwehrorchester. In diesem Jahr ist es ein Kirchenkonzert mit großen Werken für Blasorchester, in den kommenden Jahren können es auch Konzerte mit Orgel und Chor, aber auch moderne Aufführungen in Industriehallen sein, so der musikalische Leiter Georg Arntz. Humanitäre Hilfe geht am besten mit Musik, so Georg Arntz. Das Benefizkonzert am 01.12.2019 findet in der St. Willibrord-Kirche in Kellen statt, Einlass ist 16.30 Uhr, Beginn 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei! Benfizkonzert Anatuya