Ausbilder- und Ausbildungsordnung

  • Vorwort:

    Musik macht Freu(n)de - Sie ermöglicht eine sinnvolle Beschäftigung sowie die Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe mi t Gemeinschaftsgefühl. Diese Kombination steht im Vordergrund des Instrumentalspiels in UNSEREM Verein und wird von UNS gelebt."


    Start der neuen Ausbildungsgruppe beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve

    Im Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve startet in diesem Sommer wieder eine neue Ausbildungsgruppe (Bläserklasse).

    Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Erwachsene, die Interesse haben ein Instrument zu erlernen. Willkommen sind natürlich auch Musiker, die vielleicht schon einmal gespielt haben und wieder anfangen möchten.

    Der Musikzug lädt Euch und Eure Eltern am Donnerstag, 01.06.2017 ab 18.00 Uhr (in den Proberaum im Verwaltungsgebäude der USK Kleve an der Brabanterstrasse) zu einem lockeren Info-Abend ein.

    Dort gibt es dann die Möglichkeit das Orchester besser kennenzulernen und sich über die musikalische Ausbildung zu informieren. An diesem Abend bietet sich auch die Gelegenheit verschiedene Instrumente (Querflöte, Klarinette, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Tuba, Posaune, Schlagzeug, etc.), die von den erfahrenen Musikern aus dem Orchester vorgestellt werden, auszuprobieren.

    Ebenfalls im Sommer diesen Jahres startet auch der neue Blockflötenkurs. Der Unterricht richtet sich an alle Kinder der 1. und 2. Schulklasse bzw. Schulanfänger. Hier werden Kinder mit der allgemeinen Musiklehre vertraut gemacht und in kleinen Schritten das Spielen auf der Blockflöte erlernt.

    Das zusammen Musik machen Spaß macht, davon können sich am 01.06.2017 dann alle ab 19.30 Uhr überzeugen, denn dann lädt der Musikzug dazu ein in seine Orchesterprobe reinzuschnuppern.

    Das Orchester freut sich schon auf alle Musiker und die, die es noch werden wollen!

    Anmeldungen für diesen Abend sind vorab nicht erforderlich. Für Fragen stehen die 1.Vorsitzende Anja Verstraeten und der Dirigent Georg Arntz gerne zur Verfügung.

    Kontaktdaten und weitere Infos sind auf der Homepage zu finden.



    Essentielles für den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve:

    Auftrag einer erfolgreichen Ausbildung durch den Musikzug ist es, die Schüler mit Freude an ein Instrument heranzuführen und die Beherrschung dessen zu ermöglichen. Dabei verfolgt der Musikzug nicht ausschließlich und primär eigene Interessen, sondern leistet mit der Ausbildung an einem Instrument einen sozial-erzieherischen Beitrag für die Gesellschaf t und fördert das bestehende Kulturgut.

    Im Gegensatz zu Musikschulen und privaten Musiklehrern bildet der Musikzug zum Selbstzweck des Orchesters aus. Es liegt im Interesse des Vereins die Schüler musikalisch und kameradschaftlich in die eigenen Reihen zu integrieren, behält jedoch stets den gesellschaftlich · kulturellen Beitrag im Blick. So versteht sich die Ausbildung innerhalb des Musikzuges als ganzheitlicher Ansatz.

    Die Ausbildung im Verein lässt den Anschluss an ein fest bestehendes Orchester zu, was ein Gruppenerleben ermöglicht und den Schülern die Erfahrung bietet Teil eines Ganzen zu werden. Dies stellt eine wichtige Komponente dar, fördert das Sozialwerden eines jeden Schülers und unterstützt damit die Gesellschaft.

    Die vollständige Ausbildungsverordnung steht HIER als PDF zum Download bereit.

    Flyer für Blöckflötenuntericht: steht HIER als PDF zum Download bereit.

    Flyer für Harmonieausbildung: steht HIER als PDF zum Download bereit.